Lobby

lobby

Englisch-Deutsch-Übersetzung für lobby im Online-Wörterbuch schweizergarde.eu (Deutschwörterbuch). von amerikanisch-englisch: lobby, mit der Bedeutung „Vorhalle des Parlamentes“, im Jahrhundert entlehnt; über mittellateinisch: lobia „Laube, Galerie“; aus. Lobby steht für: Lobby (Raum), Vor- oder Empfangsraum in einem Gebäude; Lobbyismus, politische Interessengruppe, die dieser gemeinsam Geltung zu. Informationen zu den Sachgebieten. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos. Aktuelle News aus der Wirtschaft. In welchem Forum wollen Sie eine neue Anfrage starten? Eine aus dem Amerikanischen übernommene Bezeichnung für die Einflussnahme von Interessenvertretungen auf die Entscheidungen von Parlament und Regierung. Interpretierbarkeit der Jahresabschlüsse international agierender Unternehmen, die ansonsten nach länderspezifischen, unterschiedlichen Rechtsnormen erstellt sind, erreicht werden. Hier kannst du sie vorschlagen! Kalender US-Präsident Ronald Reagan lehnt durch Unterschriftsverweigerung ein vom Kongress in Washington verabschiedetes Gesetz zur Einschränkung von Lobby-Aktivitäten ehemaliger Parlamentsmitglieder und Regierungsbeamten ab. Dazu gehören Gewerkschaften, Unternehmen, Kirchen, Vereine oder Stiftungen. Die Glaubwürdigkeit der FDP hänge davon ab, dass sie sich von Karsli trenne, sagte der Präsident des Zentralrats der Juden, Paul Spiegel. Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch. Die Einführung ist aber nur ein Etappenziel: Der Lobbyismus ist in Alte xbox spiele download kostenlos also durch die Verfassung geschützt und legal. Herkunftswörterbuch A-Z Rechtschreibwörterbuch A-Z. Singular Casino free games download Nominativ gold pokal Lobby die Lobbys Genitiv der Lobby der Casino games online kostenlos Dativ der Lobby den Lobbys Akkusativ die Lobby die Lobbys.

Lobby Video

DOJ fines Hobby Lobby $3 million for smuggling Iraqi artifacts Im Bereich Handel haben wir für Sie unsere aktuelle Verlagsvorschau sowie Bestellscheine und Lageraufnahmeformulare zusammengestellt. Die europäische Argumentation lässt sich meist nahtlos in nationalen Gremien fortsetzen. Brigitte Zago-Koch, Chairwoman of the EU Advisory. Frischen Sie Ihre Vokabelkenntnisse mit unserem kostenlosen Trainer auf. Ausgelöst durch den EU-Beitritt Österreichs, wesentliche Liberalisierungs- und Privatisierungsschritte und die EU-Erweiterung ändern sich jedoch die Anforderungen an Unternehmen und deren Management.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *